MEDLEY 3.0 – Musterhaus Mannheim

Fingerhaus Musterhaus Mannheim

Beschreibung

Die von außen sichtbaren, architektonischen Besonderheiten des MEDLEY 3.0 entfalten in den Innenräumen ihren Nutzen. An jeder Hausseite erweitern die Erker und der Wintergarten den Grundriss im Erdgeschoss, sorgen für mehr Luftigkeit und holen viel Tageslicht in den Raum. Von den insgesamt 179,18 Quadratmetern Wohnfläche (EG: 100,52 Quadratmeter, DG: 78,66 Quadratmeter nach DIN 277) entfallen allein knapp 50 Quadratmeter auf den verbundenen Wohn-/Ess- und Kochbereich sowie den Wintergarten. Das große Fenster im Erker ist mit einer herrlich gemütlichen Sitzbank ausgestattet, die zum Lesen einlädt und einen schönen Blick auf den Garten gewährt. Das Farbkonzept der Innenräume arbeitet mit bewusst gesetzten Kontrasten: Helle Wandflächen wechseln sich mit Möbeln in Muschelgrau und Kaschmir ab. Im Küchenbereich gibt es keine Hängeschränke, sondern ausschließlich Wandregale, die mit buntem Geschirr in sanften Farbtönen bestückt sind. Dazu passt auch ein an die Arbeitsflächen angegliederter Kochtresen, der dank integriertem Tischlüfter ohne störende Abzugshaube auskommt.

Ins Dachgeschoss gelangt man über eine Podesttreppe, die in den kompakten Flur führt. Rechts davon gehen zwei gleichgroße Kinderzimmer ab (16,14 Quadratmeter). Das Licht kommt von zwei Seiten – über ein bodentiefes Fenster an der Giebelseite und schmale Fensterbänder über dem gartenseitigen Erker. Das Reich der Eltern liegt links der Treppe. Der Eingang zum Schlafzimmer (18,02 Quadratmeter) erfolgt über eine Ankleide (5,81 Quadratmeter). Diese durchdachte Lösung schafft Platz im elterlichen Schlafzimmer und trennt den Bereich zu den Kinderzimmern auf charmante Weise.

Das Musterhaus macht es seinen Bewohnern leicht, sich hier richtig zu Hause zu fühlen. Denn neben der ideenreichen Architektur und der fabelhaften Innenausstattung verfügt das MEDLEY 3.0 über eine topmoderne Haustechnik. Die Bauweise als Effizienzhaus 40 Plus garantiert niedrigste Energiekosten. Die Kombination von Luft/Wasser-Wärmepumpe, Fußbodenheizung und Lüftungsanlage macht das Finger-Haus auch beim Verbrauch sehr energieeffizient. Nachhaltig ist es auch, weil eine Photovoltaikanlage mit Batteriespeicher dafür sorgt, dass die Bewohner Strom selbst erzeugen – und auch selbst verbrauchen können. Typisch FingerHaus: Die smarte Gebäudesteuerung auf Basis des kabelgebundenen KNX-Systems ist natürlich auch dabei. Mit ihrer Hilfe können elektrische Rollläden, Beleuchtung sowie optional auch Heizung, Alarmanlage, Haushalts- und Küchengeräte und das Smart-TV vom Smartphone, Tablet oder PC überwacht und gesteuert werden – sogar per Sprache.

Hausdetails

Preis Auf Anfrage
Ausbaustufe Schlüsselfertig
Hausstil Modern
Wohnfläche 179,18 m²
Energiestandard KfW40plus
Haustyp Satteldach Klassiker
Bauweise Fertighaus
Dachform Satteldach
Zimmer 5
Verwendung Einfamilienhaus

Grundrisse

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top