Das HUF Haus ohne Wände: Villa aus Glas mit zwei Vollgeschossen

Art 5 Huf Haus

HUF Häuser sind dank ihrer besonderen Architektursprache transparent und offen gestaltet – so entsteht eine enge Verbindung zur Außenwelt. Möchte man mehr, kann beispielsweise der gesamte Giebel verglast werden. Doch wie sieht das Maximum aus? Eine Familie aus dem Frankenland hat es vorgemacht und sich den Traum vom HUF Haus ohne Wände erfüllt.

Bodentiefe Verglasungen prägen das Erscheinungsbild der Fassade, die sich über zwei imposante Vollgeschosse bis unter das Dach erstreckt. Wer hier wohnt, liebt die Natur und das natürliche Tageslicht. Denn aufgrund der beiden vollwertigen Wohngeschosse genießt das Ehepaar mit zwei Kindern aus jedem Bereich im Haus die Aussicht in den Garten mit Außenpool oder in die weite Ferne.

Art 5 Huf Haus Garten mit Pool

„Die Räume wirken durch die zweigeschossige Planung ohne Drempelwand optisch noch größer. Zusätzlich wird das Innere mit so viel Tageslicht wie möglich versorgt. Die Dachverglasung bringt noch mehr Lichtfülle entlang der gesamten Mittelachse ins Haus. Dennoch gibt es ausreichend Privatsphäre: Entweder durch außen liegende Jalousien, die bequem per Knopfdruck bedient werden können oder dank lichtdurchlässiger, aber blickdichter Vorhänge“, erläutert Architekt Alexander Huf das Konzept der Glasvilla.

Schon im Eingangsbereich ist die Weite und Offenheit des Grundrisses spürbar. Eine elegante einläufige Treppe mit eingespanntem Glasgeländer führt nach oben in Richtung Galerie, während man über die Diele zum großen Esstisch in Marmoroptik gelangt. Durch die Deckenöffnung mit imposanter Pendelleuchte ist der Essplatz hier perfekt in Szene gesetzt –nebenan befindet sich die maßgeschneiderte StilART Küche mit großzügiger Kochinsel und griffloser Hochschrankwand. Gleich dahinter versteckt sich eine weitere Arbeitsküche, die sich dem sanften Farbkonzept harmonisch anschließt.

Dass alles wie aus einem Guss wirkt, ist kein Zufall. Das aufwendige Interieur-Konzept stammt von dem Schweizer Design-Studio AD-MYRA und wurde mit viel Liebe zum Detail in jedem Raum des Hauses umgesetzt. Dank der engen Zusammenarbeit mit HUF HAUS und der eigenen Möbelmanufaktur StilART ist ein elegantes Gesamtkonzept aus stilvollen Einbau- und Polstermöbeln mit sanften Farben und bewussten Akzenten entstanden.

Art 5 Huf Haus Wohnzimmer
Art 5 Huf Haus Galerie

Teppiche, Vorhänge, Wandgestaltungen und Accessoires sind auf die erdtonfarbenen Bodenfliesen abgestimmt, die sich auch im Außenbereich wiederfinden. So verschwimmen die Grenzen von innen und außen fast gänzlich. Der blau glitzernde Outdoor-Pool mit Loungebereich und großem Fernseher zieht besonders in der Dämmerung alle Blicke auf sich und ist ein weiteres Highlight in der faszinierenden Gestaltung von Haus und Umgebung.

Im Obergeschoss verbindet die Galerie die beiden Hausflügel miteinander. Auf der einen Seite befindet sich das gemütliche Elternschlafzimmer mit großem Masterbad und Ankleide und auf der anderen Seite haben die beiden Kinder ihr eigenes Reich. Beide Zimmer verfügen über ein geräumiges Badezimmer und viel Platz zum Spielen, Lernen oder Entspannen. Um alle Sinne anzusprechen, haben die Einrichtungsexperten auch die passenden Raumdüfte in die Planung integriert – so duftet es beispielsweise ganz sanft nach Citrus und Rosmarin, wenn man sich in die frei stehende Badewanne mit Ausblick begibt.

Art 5 Huf Haus Kinderzimmer
Art 5 Huf Haus Schlafzimmer

„Viele Nachbarn haben gestaunt, als die Mannschaft aus Hartenfels mit dem Bau begonnen hat. Ein Haus mit so viel Durchblick gibt es hier in der Umgebung nicht – durch die auffällige Bauweise sind wir sogar in der regionalen Zeitung gelandet. Das weiße Fachwerk war ebenfalls eine bewusste Entscheidung, um alles noch leichter wirken zu lassen. In Kombination mit der genialen Inneneinrichtung ist das Wohnen für uns hier jeden Tag ein Erlebnis“, schwärmt der Bauherr.

Wer naturverbunden leben möchte, geht auch verantwortungsbewusst mit dem Thema Energie um. Was auf den ersten Blick schwierig erscheinen mag, ist auch trotz maximaler Verglasung umsetzbar: Das HUF Haus ART 5 wird mittels Sole-Wasser-Wärmepumpe beheizt, grüner Strom kommt direkt vom Dach und für das optimale Raumklima sorgt eine Lüftungsanlage mit Pollenfilter. Für das bestmögliche Zusammenspiel aller Haus- und Heiztechnikkomponenten ist ein smartes KNX-System verantwortlich, das alle relevanten Funktionen für die Hausbesitzer steuerbar macht. Von der Gegensprechanlage an der Haustür über die Beleuchtung, die Jalousien bis hin zur Temperaturregelung im Haus. Selbst ohne Photovoltaikanlage erreicht das Gebäude mit einer Hausgrundfläche von über 168 Quadratmetern die Klassifizierung Effizienzhaus 55.

Art 5 Huf Haus Außenansicht

Alle Bilder: HUF HAUS GmbH & Co. KG

Warenkorb
Nach oben scrollen