Homestory Mendel: Endlich raus aufs Land!

Meisterstück Top Thema Mendel Haus Front Ansicht Haus mit Carport

Raus aus der Stadtwohnung und rein ins eigene Haus auf dem Land: Seit Herbst 2020 genießen Andrea und Daniel Mendel* ihr neues Landleben in einem Hamelner Vorort, knapp zehn Kilometer außerhalb der Stadt. Ihr neues Wohn-Domizil ist ein Meisterstück-HAUS der Architekturlinie KUBUS – Edition Holz – im KfW 55-Standard.

Logo Meisterstück

Advertorial

Meisterstück-HAUS Verkaufs-GmbH
Otto-Körting-Straße 3
31789 Hameln
Telefon: 05151 / 9538-0
Telefax: 05151 / 3951
presse@meisterstück.de

Meisterstück Top Thema Mendel Haus

Fünf Jahre lang lebten Andrea und Daniel Mendel* zur Miete in einer Stadtwohnung. Ein kleiner Balkon, die Lage an einer belebten Einfallstraße und der tägliche Weg hoch in den dritten Stock trübten die Wohnqualität und ließen den Wunsch nach mehr Wohn- und Lebenskomfort über die Jahre reifen. „Doch alles, was uns an alternativen Mietwohnungen vorschwebte, war sehr teuer“, erzählt Andrea Mendel. „Letztlich haben wir uns dann die Finanzierung einer eigenen Immobilie rechnen lassen und damit stand unsere Entscheidung, zu bauen, sehr schnell fest.“

Ein gutes Gefühl

Meisterstück Top Thema Mendel Haus Außenansicht mit Garten

Zu Meisterstück-HAUS kamen die Mendels auf Empfehlung von Bekannten: „Wir wollten definitiv keinen großen Anbieter, bei dem man das Gefühl hat, nur eine „Nummer“ zu sein“, so Daniel Mendel. „Uns war es wichtig, mit einem regional bekannten Unternehmen zu bauen, kurze Wege und direkte Ansprechpartner vor Ort zu haben. Und es passte dann auch recht fix: Schon beim ersten Gespräch mit dem Fachberater hatten wir ein gutes Gefühl und fühlten uns sehr persönlich abgeholt. Die Fertighaus-Bauweise bot ihnen zudem den Vorteil, ihr Bauvorhaben schnell und zugleich ökologisch-nachhaltig zu realisieren.

Ruhig und trotzdem stadtnah

Meisterstück Top Thema Mendel Haus Außenansicht

Ihr Eck-Grundstück mit knapp 560 m2 fanden sie eher zufällig durch eine Annonce. „Es entsprach zu 100 Prozent unseren Vorstellungen: direkt am Wald, ruhig, kaum Verkehr und trotzdem noch nahe an der Stadt und den wichtigsten Einkaufsmöglichkeiten. Absolutes Glück! Und mit dem Eigentümer sind wir uns dann auch recht schnell einig geworden“, berichten die Mendels.

Eine wirkliche Vorstellung, wie ihr neues Traumhaus aussehen sollte, hatten die Mendels anfangs nicht. „Wir haben uns vorab erst mal vom Internet berieseln lassen und einige Ideen und Anregungen im Netz gesammelt.“ Fest stand lediglich, dass die Wohnfläche nicht zu groß sein sollte: „Das Haus muss für uns beide alleine problemlos zu bewirtschaften sein“, so Andrea Mendel.

Individuelle Raumplanung mit Feinschliff

Auf der Meisterstück-Homepage hatte dem Ehepaar besonders gut die Architekturlinie KUBUS gefallen. So sollte das neue Haus aussehen. „Wir wollten kein futuristisches Haus und mögen eher den natürlich Look mit Holzfassade, der ja auch viel besser in die ländliche Umgebung passt.“ Gesetzt war für beide zudem ein Carport mit Abstellraum.

Die Raumplanung wurde auf die individuellen Anforderungen und Wünsche der Mendels angepasst. „Der erste Entwurf vom Meisterstück-Berater war einfach klasse und alles andere als 0815. Wir wussten sofort: Da hat uns jemand gut zugehört und mitgedacht“, so Daniel Mendel. Nach intensiver Grundstückbetrachtung wurden für den letzten Schliff letztlich noch die Terrasse von der Süd- auf die Nordseite, das Schlafzimmer von der Straßen- auf die Gartenseite verlegt und das Badezimmer gespiegelt. „Auch das alles war problemlos möglich. Meisterstück-HAUS war da wirklich sehr flexibel. Die Planer haben wirklich tolle Ideen eingebracht, die wir heute sehr schätzen und auf die wir selbst nie gekommen wären“, schwärmt das Paar.

Idealer Wohnraum für zwei

Mit zwei Katzen bewohnt das Ehepaar heute über 122 m2 auf zwei Geschossen. Der klare, rechteckige Grundriss gliedert sich im Erdgeschoss in einen großzügigen Eingangsbereich, ein Gäste-WC und einen über 42 m2 großen, hellen Wohn-/Essbereich mit offener Küche, Kamin und offenem Luftraum zur darüber liegenden Galerie. Hinzu kommt auf gleicher Ebene ein rund 12 m2 großer Hauswirtschaftsraum, in dem neben der Haustechnik auch noch die alte Küche und die Katzenklos Platz finden und der damit den fehlenden Keller ersetzt.

Vom großen Galeriebereich im Obergeschoss gehen rechterhand das knapp 15 m2 große  Schlaf- sowie ein Gästezimmer ab. Auf der linken Seite befindet sich das geräumige, mit Badewanne und ebenerdiger Dusche ausgestattete Bad, an das ein separates Ankleidezimmer angegliedert ist.

Effiziente Haustechnik für ein optimales Raumklima

Am meisten freuen sich die Mendels heute nicht nur über den gewonnen Wohnkomfort, sondern auch über das Raumklima: „Durch den Einbau der Luft-Wasser-Wärmepumpe inkl. Lüftungsanlage und Wärmerückgewinnung haben wir in allen Räumen eine optimale Wärmeverteilung und eine gleichbleibende, angenehme Temperatur. Absolut kein Vergleich zu unserer alten Wohnung.“

Die zukunftsweisende, energieeffiziente Haustechnik war für das Ehepaar grundsätzlich ein Muss. Dass das Haus aufgrund der Technik und der optimalen Dämmwerte als KfW 55-Effizienzhaus ausgewiesen wurde, war für die Mendels ein willkommener Nebeneffekt. Schließlich konnten sie so auch noch Fördermittel in Anspruch nehmen.

Stressfrei ins neue Meisterstück-HAUS

Allein schon die Innenarchitektur ist für die Mendels heute ein absoluter Gewinn: „Die offene Galerie lässt alles modern, hell und groß erscheinen, und sie ist einfach ein tolles Designelement“, so Andrea Mendel. Auch die nachträglich nach Norden ausgerichtete Terrasse begeistert das Paar immer wieder. „Das ist für uns ein absoluter Segen. Selbst im Hochsommer sind die Temperaturen dort draußen angenehm. Direkte Sonne haben wir im Garten erst zum späten Nachmittag. So ist es im Freien immer gut auszuhalten, während die über intelligente Somfy-iO-Technik steuerbaren Rollläden für den nötigen Sonnenschutz in den Innenräumen sorgen.

Alles in allem genießen Andrea und Daniel Mendel heute den modernen Wohnstandard und die Freiheiten, die ein Eigenheim auf dem Lande mit sich bringt. Mit Blick auf die Bauzeit sagen beide: „Besser hätte es wirklich nicht laufen können: Das Haus war an nur einem Tag gestellt. Und auch der Ausbau verlief für uns stressfrei, da bis auf die Bodenverlegung im Erdgeschoss im Prinzip alle Bauleistungen von Meisterstück-HAUS ausgeführt wurden. Und das ist alles super gelaufen! Wir sind richtig glücklich in unserem Meisterstück.“

Weitere Eindrücke vom Haus und den Innenräumen liefert euch Meisterstück in einem Video.

*Name von der Redaktion geändert.

Shopping Cart
Scroll to Top