Haus Herold

Beschreibung

Leben – ganz eben

In der Regel soll das neue Eigenheim für das ganze Leben ein maßgeschneidertes Zuhause bleiben. Für Andrea und Enrico Herold Grund genug, nach der Geburt ihres ersten Kindes einen Bungalow zu bauen, der dem Ehepaar auch im Alter barrierefreies Wohnen ermöglicht. Mit dem Architekten Rodrigo Abarzúa haben sie sich diesen Traum vom Leben auf einer Ebene verwirklicht. Stilprägend für den Bungalow sind neben dem Anbau, der als „Kellerersatzraum“ dient, eine schlichte Formensprache, ein Fensterband auf der Ostseite, eine vollständige Fassadenverglasung nach Süden und eine große, als Holzdeck ausgeführte Terrasse. Zu diesem Konzept passt es, dass der Architekt die Nebenräume als Schall- und Wärmepuffer an der Westseite des Bungalows platziert hat. Hier befinden sich die beiden Bäder (für Eltern und Kinder), die zum Elternschlafzimmer gehörende Ankleide und ein Heiz- und Technikraum, der gleichzeitig als Speisekammer genutzt wird. Auf der anderen Seite des Flurs befinden sich drei gleichwertige Individualräume. Abgehängte Decken sorgen in den kompakten Räumen für ein stimmiges Wohngefühl und führen die Heizungs- und Lüftungsrohre elegant und unsichtbar durchs Haus. Mit der energieoptimierten Gebäudehülle und moderner Heiztechnik, hat der Bungalow der Familie Herold spielend die Hürde für eine Effizienzhaus 40 genommen.  

Hausdetails

Preis ab 330.000 €
Ausbaustufe Schlüsselfertig
Hausstil Modern
Wohnfläche 135,00 m²
Energiestandard KfW40
Haustyp Bungalow
Bauweise Fertighaus
Dachform Flachdach
Zimmer 5
Verwendung Einfamilienhaus

Grundrisse

Scroll to Top