Plan E 10-225.1

Beschreibung

Wohnkomfort auf dem Firmendach

Direkt auf seinem Firmengebäude lebt Geschäftsmann Udo Volz in einer 200 Quadratmeter großen Wohnung mit Dachterrasse, Sauna und vor allem – viel Freiraum für sich und seine drei Kinder. Besser lassen sich Wohnen und Arbeiten nicht zusammenbringen.

Wenn man sich einmal überlegt, wie viel Lebenszeit täglich für den Fahrweg von und zur Arbeit verloren geht, dürfte es manchem Berufstätigen schwindelig werden. Bei Udo Volz waren es immerhin 40 Minuten einfache Strecke. Zeit, die der sportliche Unternehmer lieber zum Triathlon-Training und andere Freizeitaktivitäten genutzt hätte. Was lag da näher, als Wohn- und Arbeitsort zusammenzulegen und die Fahrzeit auf Null zu reduzieren? Die Gelegenheit dazu ergab sich, als ein Erweiterungsbau für seine expandierende Firma mit 27 festen Mitarbeitern nötig wurde.

Um den Zeitaufwand bezüglich Planung und Koordination für das Bauprojekt möglichst gering zu halten, beauftragte der clevere Bauherr SchwörerHaus mit der Komplettleistung. Denn der schwäbische Haushersteller besitzt Erfahrung sowohl im Objektbau als auch im Wohnbau. Beim Bauvorhaben Volz konnten beide Unternehmensbereiche mit Werken in Sigmaringen und Oberstetten ihre Expertise gemeinsam in einem Bauprojekt unter Beweis stellen. Der Vorteil für den Bauherrn: ein einziger Ansprechpartner, konstruktiv und statisch aufeinander abgestimmte Bausysteme, eingespielte Logistik und Ausführung sowie hohe Qualität. „Da meine Firma Dämmstoffe für SchwörerHaus konfektioniert, kannte ich das Unternehmen bereits als zuverlässigen Geschäftspartner", legt Udo Volz dar.

Entstanden ist eine Produktionshalle über zwei Geschosse mit 442 Quadratmetern Grundfläche als Stahlbetonkonstruktion mit modernen Variax-Spann-betonhohlkörperdecken, um die gewünschten Spannweiten überbrücken zu können. Die vorgehängte Fassade aus Stahlsandwichelementen in Froschgrün, Grau und Weiß verleiht dem kubischen Baukörper Lebendigkeit und eine gewisse Möbelanmutung, die das Gebäude selbstbewusst aus der Gewerbeumgebung hervorhebt. Oben drauf sitzt – auf zwei Seiten zugunsten einer großzügigen Dachterrasse leicht zurückgesetzt – die luxuriöse Dachgeschosswohnung des Firmeneigentümers. Deren aus dem Schwörer-Fertighausbereich stammende Holzständerkonstruktion lässt sich aufgrund ihrer Leichtigkeit auf allen Arten von Gewerbebauten errichten, auch nachträglich – oder aber als ebenerdiger Bungalow. Elegantes Detail: Die Fassadenelemente des Hallenkubus gehen nahtlos in die Brüstung der Dachterrasse über und schützen so die Privatsphäre der Bewohner vor Einblicken.

Hausdetails

Preis Auf Anfrage
Ausbaustufe Schlüsselfertig
Hausstil Modern
Wohnfläche 225,45 m²
Energiestandard Ausstattungsabhängig
Haustyp Flachdachhaus
Bauweise Fertighaus
Dachform Flachdach
Zimmer 7
Verwendung Mehrfamilienhaus

Grundrisse

Scroll to Top